info@sportundwellnesspark.de  Telefon +49 7133 97424-0

Kursplan

Gültig ab 2. Dezember 2019

Montag

9.00-10.00

WSG/Faszienfitness*

Kursraum 1

10.05-10.55

Pilates*

Kursraum 1

10.35-11.50

Yoga Wall*

Kursraum 4

17.20-17.50

Bauch / Rücken intensiv*

Kursraum 2

17.55-18.55

Pilates*

Kursraum 2

18.05-19.15

Hot Iron Cross**

Kursraum 1

18.30-19.15

Spinning Einsteiger*legende-kinderbetreuung

Kursraum 3

19.00-20.00

Bodega Moves*legende-kinderbetreuung

Kursraum 4

19.05-20.05

Bodystyling*legende-kinderbetreuung

Kursraum 2

19.20-20.20

Step*legende-kinderbetreuung

Kursraum 1

19.30-20.30

Spinning Intervall*legende-kinderbetreuung

Kursraum 3

20.10-20.40

Bauch/Rü. intensiv*legende-kinderbetreuung

Kursraum 2

20.10-21.30

Hatha Yoga*

Kursraum 4

Dienstag

9.15-10.15

Zumba®*

Kursraum 1

9.15-10.00

Rücken Zirkel*

Kursraum 2

9.15-10.15

Spinning Ausdauer/Intervall wechselnd*

Kursraum 3 

17.45-19.00

Yoga Wall*

Kursraum 4

18.00-18.55

Faszienfitness*

Kursraum 2

18.05-19.05

B dance*

Kursraum 1

19.00-20.00

WSG*

Kursraum 2

19.10-20.10

Hot Iron 1*

Kursraum 1

19.10-20.15

Yin Yoga*

Kursraum 4

19.30-20.30

Spinning Ausd./Interv.*

Kursraum 3

20.15-21.15

Jumping Fitness*

Kursraum 1

Mittwoch

8.45-9.40

Best Age / WSG*

Kursraum 1

9.30-10.45

Hatha Yoga*

Kursraum 4

9.45-10.45

Jumping Fitness*

Kursraum 1

17.30-17.55

Bauch / Rücken intensiv

Kursraum 2

18.00-19.00

deepWORK*

Kursraum 4

18.05-19.05

Step*

Kursraum 1

18.00-19.00

Bodystyling*

Kursraum 2

18.30-19.15

Spinning Einsteiger*

Kursraum 3

19.15-20.15

Zumba®*

Kursraum 1

19.15-20.15

Bodega Moves*

Kursraum 2

19.30-20.30

Spinning Intervall*

Kursraum 3

19.50-21.05

Vinyasa flow Yoga*

Kursraum 4

Donnerstag

9.15-10.15

Bodystyling + Intervall*

Kursraum 1

9.15-10.15

Zumba Gold*

Kursraum 2

9.15-10.15

Spinning Einsteiger*

Kursraum 3

10.20-11.15

Faszienfitness / Rückenfit*

Kursraum 1

17.00-17.55

Bodystyling*

Kursraum 1

17.15-18.00

Faszienfitness*

Kursraum 4

18.00-19.00

Jumping Fitness*

Kursraum 1

18.15-19.15

Fighting Fitness*

Kursraum 2

18.15-19.15

Spinning Ausdauer*

Kursraum 3

19.00-20.00

Achtsamkeitstraining*

Kursraum 4

19.10-20.10

Zumba®*

Kursraum 1

19.30-20.30

Spinning Ausd./Interv.*

Kursraum 3

20.15-21.25

Hot Iron Cross**

Kursraum 1

Freitag

9.15-10.15

Hot Iron 2**

Kursraum 1

9.15-10.15

Bodystyling Flexi-Bar*

Kursraum 2

10.20-10.45

Bauch/Rü. intensiv*

Kursraum 1

10.20-11.15

Pilates*

Kursraum 2

14.30-15.15

Zumba® Kids 4-6 J.

Kursraum 1

15.15-16.00

Zumba® Kids 7-9 J.

Kursraum 1

16.00-17.00

Teens Jumping Fitness

Kursraum 1

17.15-18.15

deepWORK*

Kursraum 1 

17.30-19.00

Yin Yoga*

Kursraum 4

18.05-19.15

WSG Stretch*

Kursraum 2

18.20-19.20

Hot Iron 2*

Kursraum 1

19.30-20.30

Zumba®*

Kursraum 1

19.30-20.30

Spinning Ausd./Interv.*

Kursraum 3

Samstag

15.00-16.30

Spinning Special s. Aush.*

Kursraum 3

15.30-16.30

Bodystyling*

Kursraum 1

16.35-17.00

Bauch / Rücken intensiv*

Kursraum 1

17.05-18.05

Jumping Fitness*

Kursraum 1

Sonntag

10.15-11.15

B dance*

1. So. im Monat

Kursraum 1

10.15-11.15

Special laut Aushang* legende-kinderbetreuung

2., 3., 4. So. im Monat

Kursraum 1

10.30-12.00

Yoga*

Kursraum 4

10.30-11.30

Spinning Ausdauer*

Kursraum 3

11.20-12.15

Bodystyling*

Kursraum 1

11.20-12.20

XCO*

Kursraum 2

12.30-13.30

Bodega Moves*

2. So. im Monat

Kursraum 4

Sportärzliche Beratung jeweils Dienstag und Mittwoch ab 20 Uhr. Terminvereinbarung bei den Trainern.

* = für alle

** = für Fortgeschrittene

legende-kinderbetreuung = Kinderbetreuung

= Anmeldung erforderlich

E = Externer Anbieter, nicht im Abopreis inkludiert

Bauch/Rücken intensiv:

Es werden vor allem die gerade, schräge und seitliche Bauchmuskulatur durch gezielte, aber rückenschonende Übungen gestärkt.

Best Age/WSG:

Körpertraining mit einer speziellen Mischung aus Wirbelsäulengymnastik, Kraft-Ausdauer-Training, Stretching und Entspannung.

Bodega Moves®:

Der Name steht für „Bodyworks meets Yoga“ und damit für ein funktionales Ganzkörper-Workout – fatburning garantiert.

Bodystyling:

Problemzonenübungen mit Schwerpunkt auf Oberkörper und Beinmuskulatur. Das Training erfolgt unter Zuhilfenahme von „Heavy Hands“ und „Tubes“ sowie der „Flexi Bar“.

Intensive Workout:

Intensives Training für den ganzen Körper. Das Training erfolgt unter Zuhilfenahme von „Heavy Hands“ und „Tubes“.

deepWork™:

deepWORK™ ist athletisch, einfach, anstrengend, einzigartig und doch ganz anders als alle bekannten Programme – ein Workout aus fünf Elementen und voller Energie!!
Weitere Details hier: https://www.sportundwellnesspark.de/deep-work

Faszienfitness:

Eine Kombination aus großen dynamischen Bewegungen des ganzen Körpers und gezielten Übungen mit der Faszienrolle.

Fighting Fitness:

Ein Kraft-, Ausdauer-, Beweglichkeits- und Koordinationstraining basierend auf Arm- und Beintechniken aus dem, Kampfsport kombiniert mit Aerobic-Elementen.

Hot Iron®:

Effektives Langhanteltraining mit rhythmischer Musik nach bestimmter Übungsabfolge. Für Männer wie Frauen hervorragend zur Kräftigung des gesamten Körpers geeignet.

Hot Iron Cross®:

Maximale Körperfettreduktion, Straffung und Alltagskraft! Dieser athletische Kurs arbeitet mit weniger Wiederholungen als 1 und 2. Somit schafft dieser Kurs straffes, stoffwechselaktives Gewebe und sorgt damit für einen erhöhten Grundumsatz.

Jumping Fitness:

Jumping Fitness ist ein dynamisches Training, auf speziell dafür entwickelten Trampolinen. Wir nutzen klassische Aerobic-Schritte, die allerdings durch den federnden Untergrund gelenkschonender sind, als auf festem Boden. Der Gleichgewichtssinn und die Koordination werden durch Jumping Fitness enorm verbessert.
Weitere Details hier: https://www.sportundwellnesspark.de/jumping-fitness

Pilates:

Pilates ist ein intensives Ganzkörpertraining, dessen Ziel es ist, die Kraft, Balance, Flexibilität, Haltung und Körperkontrolle unter Einbeziehung der Atmung deutlich zu verbessern.

Rücken Zirkel:

Abwechslungsreiche Trainingseinheit an den Dr. Wolff Rückenschulgeräten in Kursform. Fördert die Beweglichkeit, Koordination und das Gleichgewicht. Stärkt die Wirbelsäulenmuskulatur nachhaltig. Ideal zum therapeutischen Training bei Rückenschmerzen und zur vorbeugenden Stabilisierung.

Spinning®:

Ein mit Musik untermaltes Gruppentraining auf speziell entwickelten Indoor-Bikes. Das Spinning® -Training ist ein ausdauerorientiertes Körpertraining und für Personen jeden Alters und Fitnesslevels geeignet. Der Teilnehmer bestimmt selbst die Intensität des Trainings wird motiviert durch den Rhythmus der Musik, den Anweisungen des Instruktors und das Gruppentraining. Wichtig: Gepolsterte Hose tragen und Handtuch mitbringen!
Weitere Details hier: https://www.sportundwellnesspark.de/spinning

Spinning® Ausdauer:

Spinning®-Einheit, die mit 65-75% der maximalen Herzfrequenz gefahren wird, mit den Geländetypen Ebene und leichte Berge.

Spinning® Intervall:

Spinning®-Einheit die mit 65-92% der maximalen Herzfrequenz gefahren wird, mit den Geländetypen Ebene, Berge und All Terrain.

Spinning® Einsteiger:

Einfache Spinning®-Einheit zum Erlenen der Spinning-Grundtechniken.

Step:

Obwohl der Schwerpunkt auf Low-Impact liegt, wird durch das „Treppensteigen“ eine hohe Intensität erreicht. Verbesserung der muskulären Ausdauer, bei gleichzeitiger Reduktion von Körperfett – ein optimales Training für Beine und Po.

XCO®:

Power und Dynamik kombiniert mit einem Workout für Bauch-, Rücken- und Schultergürtelmuskulatur, sowie das kollagene Bindegewebe. Wirbelsäulengymnastik (WSG): Durch Mobilisieren und Stabilisieren der Wirbelsäulenstrukturen, sowie dehnender und kräftigender Übungen des Rumpfes, führen diese Kurse zur Beseitigung von Verspannungen und Schmerzen im Bereich des Halteapparates.

Yoga:

Unsere Yogastunden beinhalten vorrangig die Körperhaltung (Asanas), die Beherrschung des Atems (Pranayama) sowie muskuläre Tiefenentspannung. Kurz Übungen, um das Gleichgewicht zwischen Körper, Geist und Seele herzustellen.
Weitere Details hier: https://www.sportundwellnesspark.de/yoga

The Great Yoga Wall:

Das mit verstellbaren Gurten und Beckenschaukeln speziell ausgestattete Wandsystem der Great Yoga Wall® ermöglicht es verschiedene Yoga Asanas auf völlig neue Weise zu erleben. Sie unterstützt das körperliche Gleichgewicht, sowie die Beweglichkeit und hilft bei Rückenschmerzen, Haltungsschwächen und der Verbesserung der Kraft und Koordination.

Vinyasa Flow Yoga:

In diesem dynamischen Yoga Stil wird ein fließender Übergang von Asana zu Asana hergestellt, so dass eine Art Flow (Fluss) entsteht. Die Atmung wird bewusst mit der Bewegung in Einklang gebracht, um einen Zustand von „Meditation in Bewegung“ zu erreichen.

Yin Yoga:

Ruhiger, eher passiver Yogastil, der hauptsächlich im Sitzen oder Liegen praktiziert wird. Ziel ist es, den Atem frei fließen zu lassen, um auf diese Weise zu innerer Ruhe zu kommen und unterschwellige Spannungen in den inneren Organen und Muskelpartien loszulassen.

Zumba®:

Zumba® ist eine Verschmelzung von lateinamerikanischer und internationaler Musik, die eine dynamische Basis für ein effektives Fitness-Programm ergeben. Die Übungen sind eine Kombination von Aerobic und einfachen Tanzschritten zu schnellen sowie langsamen Rhythmen.
Weitere Details hier: https://www.sportundwellnesspark.de/zumba

Zumba® Gold:

Die Zumba®-Bewegungen und das Tempo werden auf die Bedürfnisse von aktiven, älteren Teilnehmern angepasst. Ebenso eignet es sich für alle, die ihren Weg zu einem sportlichen und gesunden Leben eben erst begonnen haben.

Kinderkurse:
ZUMBA Kids® 4-6 oder 7-9 Jahre:

Die Zumba® Fitnessparty für Kids. Zumba® for Kids Kurse bieten spezielle Choreografien und die neueste Musik wie Hip-Hop, Reggaeton und Cumbia, steigern Konzentration und das Selbstvertrauen, kurbeln den Stoffwechsel an und verbessern die Koordination.

Teens Jumping Fitness 10-14 Jahre:

Altersgerechter Jumping Fitness Kurs (siehe Jumping Fitness oben) mit viel Bewegung zur Musik und ganz viel Spaß
in der Gruppe.

Yoga Kids 7-9 oder 10-13 Jahre:

Hier werden die Asanas (Körperübungen) spielerisch – im Rahmen einer erzählten Geschichte, erfahren. In einer Yogaeinheit werden sowohl dynamische Bewegungsspiele mit Momenten des Laut-sein-Dürfens, als auch Entspannungsübungen in Form von Fantasiereisen sowie Atem- und Körperwahrnehmungsübungen ausprobiert.

Weitere Details hier: https://www.sportundwellnesspark.de/kinder-teenagerkurse

Achtsamkeitstraining:

Eine Kombination aus achtsamer Körperwahrnehmung, sanften Yogahaltungen und Meditationstechniken. Ein Training für mehr Bewusstsein im Umgang mit unserem Körper und Geist.

Bauch/Rücken intensiv:

Es werden vor allem die gerade, schräge und seitliche Bauchmuskulatur durch gezielte, aber rückenschonende Übungen gestärkt.

Best Age/WSG:

Körpertraining mit einer speziellen Mischung aus Wirbelsäulengymnastik, Kraft-Ausdauer-Training, Stretching und Entspannung.

Bodega Moves®:

Der Name steht für „Bodyworks meets Yoga“ und damit für ein funktionelles Training mit Elementen aus dem Visyasa Yoga. Bodystyling: Problemzonenübungen mit Schwerpunkt auf Oberkörper und Beinmuskulatur. Das Training erfolgt unter Zuhilfenahme von „Heavy Hands“ und „Tubes“ sowie der „Flexi Bar“.

deepWORK™:

Funktionelles, ganzheitliches Training ohne Equipment und voller Energie!

Faszienfitness:

Eine Kombination aus großen dynamischen Bewegungen des ganzen Körpers und gezielten Übungen mit der Faszienrolle.

Fighting Fitness:

Ein Kraft-, Ausdauer-, Beweglichkeits- und Koordinationstraining basierend auf Arm- und Beintechniken aus dem, Kampfsport kombiniert mit Aerobic-Elementen.

Hatha Yoga:

Ein Yogastil in dem die Körperhaltungen (Asanas) vorrangig statisch praktiziert werden. Neben dem Fokus auf Ausrichtung in den einzelnen Haltungen werden Atemübungen (Pranayama) und Entspannungstechniken geübt.

Hot Iron®:

Effektives Langhanteltraining mit rhythmischer Musik nach bestimmter Übungsabfolge. Für Männer wie Frauen hervorragend zur Kräftigung des gesamten Körpers geeignet.

Hot Iron Cross®:

Maximale Körperfettreduktion, Straffung und Alltagskraft! Dieser athletische Kurs arbeitet mit weniger Wiederholungen als 1 und 2. Somit schafft dieser Kurs straffes, stoffwechselaktives Gewebe und sorgt damit für einen erhöhten Grundumsatz.

Intensive Workout:

Intensives Training für den ganzen Körper. Das Training erfolgt unter Zuhilfenahme von „Heavy Hands“ und „Tubes“.

Jumping Fitness:

Jumping Fitness ist ein dynamisches Training, auf speziell dafür entwickelten Trampolinen. Wir nutzen klassische Aerobic-Schritte, die allerdings durch den federnden Untergrund gelenkschonender sind, als auf festem Boden. Der Gleichgewichtssinn und die Koordination werden durch Jumping Fitness enorm verbessert.
Weitere Details hier: https://www.sportundwellnesspark.de/jumping-fitness

Pilates:

Pilates ist ein intensives Ganzkörpertraining, dessen Ziel es ist, die Kraft, Balance, Flexibilität, Haltung und Körperkontrolle unter Einbeziehung der Atmung deutlich zu verbessern.

Rücken Zirkel:

Abwechslungsreiche Trainingseinheit an den Dr. Wolff Rückenschulgeräten in Kurs-form. Fördert die Beweglichkeit, Koordination und das Gleichgewicht. Stärkt die Wirbelsäulenmuskulatur nachhaltig. Ideal zum therapeutischen Training bei Rückenschmerzen und zur vorbeugenden Stabilisierung.

Spinning®:

Ein mit Musik untermaltes Gruppentraining auf speziell entwickelten Indoor-Bikes. Das Spinning® -Training ist ein ausdauerorientiertes Kör-pertraining und für Personen jeden Alters und Fitnesslevels geeignet. Der Teilnehmer bestimmt selbst die Intensität des Trainings wird motiviert durch den Rhythmus der Musik, den Anweisungen des Instruktors und das Gruppentraining. Wichtig: Gepolsterte Hose tragen und Handtuch mitbringen! Wichtig: Gepolsterte Hose tragen und Handtuch mitbringen!
Weitere Details hier: https://www.sportundwellnesspark.de/spinning

Spinning® Ausdauer:

Spinning®-Einheit, die mit 65-75% der maximalen Herzfrequenz gefahren wird, mit den Geländetypen Ebene und leichte Berge.

Spinning® Intervall:

Spinning®-Einheit die mit 65-92% der maximalen Herzfrequenz gefahren wird, mit den Geländetypen Ebene, Berge und All Terrain.

Spinning® Einsteiger:

Einfache Spinning®-Einheit zum Erlenen der Spinning-Grundtechniken.

Step:

Obwohl der Schwerpunkt auf Low-Impact liegt, wird durch das „Treppensteigen“ eine hohe Intensität erreicht. Verbesserung der muskulären Ausdauer, bei gleichzeitiger Reduktion von Körperfett – ein optimales Training für Beine und Po.

The Great Yoga Wall:

Das mit verstellbaren Gurten und Beckenschaukeln speziell ausgestattete Wandsystem der Great Yoga Wall® ermöglicht es verschiedene Yoga Asanas auf völlig neue Weise zu erleben. Sie unterstützt das körperliche Gleichgewicht, sowie die Beweglichkeit und hilft bei Rücken-schmerzen, Haltungsschwächen und der Verbesserung der Kraft und Koordination.

Vinyasa Flow Yoga:

In diesem dynamischen Yoga Stil wird ein fließender Übergang von Asana zu Asana hergestellt, so dass eine Art Flow (Fluss) entsteht. Die Atmung wird bewusst mit der Bewegung in Einklang gebracht, um einen Zustand von „Meditation in Bewegung“ zu erreichen.
Weitere Details hier: https://www.sportundwellnesspark.de/yoga

Wirbelsäulengymnastik (WSG):

Durch Mobilisieren und Stabilisieren der Wirbelsäulenstrukturen, sowie dehnender und kräftigender Übungen des Rumpfes, führen diese Kurse zur Beseitigung von Verspannungen und Schmerzen im Bereich des Halteapparates.

XCO®:

Ein Ganzkörpertraining mit reaktivem Effekt – trainiert nicht nur die Muskeln, sondern erreicht die tiefer liegenden Muskelareale, Bänder, Gelenke und regt das Wachstum des Bindegewebes an.

Yin Yoga:

Ruhiger, eher passiver Yogastil, der hauptsächlich im Sitzen oder Liegen praktiziert wird. Ziel ist es, den Atem frei fließen zu lassen, um auf diese Weise zu innerer Ruhe zu kommen und unterschwellige Spannungen in den inneren Organen und Muskelpartien loszulassen.

Zumba®:

Zumba® ist eine Verschmelzung von lateinamerikanischer und internationaler Musik, die eine dynamische Basis für ein effektives Fitness-Programm ergeben. Die Übungen sind eine Kombination von Aerobic und einfachen Tanzschritten zu schnellen sowie langsamen Rhythmen.
Weitere Details hier: https://www.sportundwellnesspark.de/zumba

Zumba® Gold:

Die Zumba®-Bewegungen und das Tempo werden auf die Bedürfnisse von aktiven, älteren Teilnehmern angepasst. Ebenso eignet es sich für alle, die ihren Weg zu einem sportlichen und gesunden Leben eben erst begonnen haben.

Kinderkurse:
ZUMBA Kids® 4-6 oder 7-9 Jahre:

Die Zumba® Fitnessparty für Kids. Zumba® for Kids Kurse bieten spezielle Choreografien und die neueste Musik wie Hip-Hop, Reggaeton und Cumbia, steigern Konzentration und das Selbstvertrauen, kurbeln den Stoffwechsel an und verbessern die Koordination.

Teens Jumping Fitness 10-14 Jahre:

Altersgerechter Jumping Fitness Kurs (siehe Jumping Fitness oben) mit viel Bewegung zur Musik und ganz viel Spaß in der Gruppe.

Yoga Kids 7-9 oder 10-13 Jahre:

Hier werden die Asanas (Körperübungen) spielerisch – im Rahmen einer erzählten Geschichte, erfahren. In einer Yogaeinheit werden sowohl dynamische Bewegungsspiele mit Momenten des Laut-sein-Dürfens, als auch Entspannungsübungen in Form von Fantasie-reisen sowie Atem- und Körperwahrnehmungsübungen ausprobiert.

Weitere Details hier: https://www.sportundwellnesspark.de/kinder-teenagerkurse

Sie finden den Sport+WellnessPark „Alte Ziegelei“ direkt an der L1105 zwischen Lauffen und Nordheim. Von Heilbronn kommend fahren Sie entlang der B27 nach Lauffen am Neckar und folgen Sie in Lauffen einfach der Beschilderung „Sport+WellnessPark“. Hunderte Parkplätze vor Ort garantieren eine stressfreie An- und Abfahrt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!